Home

Ansichten eines Mönchs zum Grundeinkommen

Enno Schmidt im Gespräch mit Bruder David:

http://www.grundeinkommen.ch/ansichten-eines-monchs-zum-grundeinkommen/

“Im Kloster sehen wir, obwohl die Gelegenheit gegeben ist, nichts zu tun, dass die Sicherheit bei den meisten Mönchen, eine freudige Betätigung auf ihrem Gebiet auslöst.”

“Ohne Sinn zu haben, kann man überhaupt nicht überleben.”

“Tu  jede Arbeit so, als ob du 1000 Jahre hättest, um sie zu vollenden und zu gleich so, wie wenn du heute noch sterben müsstest.”

“Ich bin vollkommen für ein Grundeinkommen und glaube deshalb, dass wenn Christen das durchdenken würden, sie auch für ein Grundeinkommen wären und das würde ich sehr hoffen.”

 

 

 

Infos zum Grundeinkommen

Hier finden Sie Grundlagen zum Grundeinkommen und Neuigkeiten über Götz Werner:

http://www.unternimm-die-zukunft.de

und

hier gibt es Interessantes aus der Schweiz, quasi die Geschichte des Grundeinkommens, Gesprächsrunden, Filme, alles von und mit Daniel Häni und Enno Schmidt und der Volksinitiative zum Bedingungslosen Grundeinkommen (ca. 45.000 Unterschriften von zu erreichenden 120.000 sind gesammelt, es bleibt noch ca. 1 Jahr Zeit):

http://www.grundeinkommen.ch

 

 

 

Vortrag Di, 25.9.12 um 19.30 Uhr

 

 

Dienstag, 25.9.  um 19.30 Uhr

Vortrag von Johannes Stüttgen, Künstler und Meisterschüler von Joseph Beuys, Mitbegründer und Gesellschafter des OMNIBUS für direkte Demokratie in Deutschland
Ort: Rudolf Steiner Schule Düsseldorf (RSSD) - Diepenstr. 15
Nach der spannenden Begegnung von Johannes Stüttgen mit Götz Werner in der Berger Kirche in Düsseldorf, wo sie ein gemeinsames Gespräch zum Thema "
Das Grundrecht auf Einkommen und die Direkte Demokratie" hielten, freuen wir uns sehr, dass wir Herrn Stüttgen noch einmal für einen Vortrag an der Düsseldorfer Waldorfschule gewinnen konnten.

Bitte hier anmelden: https://www.facebook.com/events/361029267307598/

. . . und der OMNIBUS kommt!

 

Im übrigen lädt Johannes Stüttgen jeden Donnerstag um 19.00 Uhr, außerhalb der Schulferien NRW, zu den Ringgesprächen in die Berger Kirche, in der Düsseldorfer Altstadt, ein.

 

 

2. Münchner Grundeinkommenskongress 2012 - Basiskongress und 14. Bien Congress

Vom 14. bis 16. September 2012


 

Der internationale Grundeinkommenskongress findet in Ottobrunn bei München unter dem Motto „Wege zum Grundeinkommen“ statt – veranstaltet vom Basic Income Earth Network (BIEN) mit internationalem und wissenschaftlichem Schwerpunkt.


 

Parallel dazu können BürgerInnen beim  2. Münchner Grundeinkommenskongress - Basiskongress der Idee des Bedingungslosen Grundeinkommens in München Schwabing auf vielfältige Weise begegnen.

Die Grundeinkommensinitiative München bietet den Kongress “Kulturimpuls Grundeinkommen” an. Auf dem Programm stehen unter anderem Workshops, Vorträge, Diskussionen, World Café, Performance, Theater und Lesungen, die eine erste oder vertiefende Begegnung mit dem Thema ermöglichen.

Wir (Olivia und Ina) haben uns zum Basiskongress angemeldet. Falls noch weitere Menschen aus NRW mitfahren wollen, meldet euch zwecks Bus, Bahn oder Autoplanung unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Liebe Jugendliche und junge Erwachsene,

stellt euch eine Gesellschaft vor, in der jeder Mensch genügend Geld bekommt, um einigermaßen bescheiden, aber doch würdig davon leben zu können. Einfach so, ohne arbeiten zu müssen, ohne Bedingungen. Finanziell ist das machbar! Was wüdest du tun, wenn auch nach der Schule für dein Einkommen gesorgt wäre?

Information und Anmeldung zum Jugendworkshop.


 

 

 

 

 

 

Bedingungsloses Grundeinkommen – Pro und Contra

Der Film von Carlo Lardi, Marc Heer, Bardo Eicher und Ruby-Stella Stevens zeigt einen Ausschnitt einer Arbeit im Rahmen der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Chur im Modul Visualisieren.

Daniel Häni: "Grundeinkommen ist sozialer. Es wird ernst gemacht mit Gerechtigkeit. Wenn man ein Grundeinkommen hat, kann man ein Unternehmen einfach gründen, man kann losgehen, Schritte machen. Es würde eine viel mutigere Gesellschaft sein." - Beat Kappeler: "Arbeit ist etwas, das schon immer zum Menschen gehört hat. Der Mensch ist ein Wesen, dem die Bananen nicht in den Mund wachsen, sondern sich die Wärme- und Nahrungskalorien beschaffen muss. Das heisst Arbeit."

 

{youtube}RNdzT3h8ozw{/youtube}

 

Gut, dass Daniel Häni endlich einmal fragt: "Solange es kein bedingungsloses Grundeinkommen gibt, haben wir einen ständigen volkswirtschaflichen Schaden. Könnte das mal jemand berechnen?" Denn wir halten uns viel zu lange mit dem 'Wie?' auf, anstelle mit dem 'Was, wenn nicht?' meiner Meinung [ina] nach!

 

 

 

"Konkurrenz führt in die Irre"

25.06.2012

Götz Werner im Interview: http://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/goetz-werner-im-interview-konkurrenz-fuehrt-in-die-irre/6792890.html

"Meine Perspektive dafür ist das Grundeinkommen.

Das Sie schon seit Jahren propagieren. Doch nicht einmal jetzt, wo in der Krise immer mehr Menschen das System infrage stellen, scheint Ihre Idee Anklang zu finden.

Sie irren sich. Laut Allensbach-Umfrage sind jetzt schon 30 Prozent der Bürger für ein Grundeinkommen, vor fünf Jahren waren es keine fünf Prozent."

 

 

 

 

Eine Steuer, die nicht davon laufen kann . . .

. . .  ist die Ausgaben- oder Konsumsteuer. Und das Grundeinkommen ist die Vergütung der Mehrwertsteuer für die Grundbedürfnisse (ausgezahlter Steuerfreibetrag).

Hier ein Ausschnitt aus dem Film "Grundeinkommen - Ein Kulturimpuls" von Daniel Häni und Enno Schmidt, der eine mögliche Finanzierung etwas genauer erläutert.

{youtube}b_sEUkJIz9g{/youtube}

 

 

 

"Grundeinkommen - Idee und Vorschläge zu seiner Realisierung"

{youtube}jK9OSIRmKPw{/youtube}

02.05.2012
Interview mit André Presse, der eine Dissertation bei Prof. Götz W. Werner über die Finanzierungsmöglichkeiten
des Bedingungslosen Grundeinkommens (http://digbib.ubka.uni-karlsruhe.de/volltexte/1000015984)
geschrieben hat und auch Mitglied der Piratenpartei ist.

Souverän erklärt er mit Zahlen und Fakten fast nebenbei mehrere BGE-Finanzierungsmodelle und lässt Bedenken gegen das Grundeinkommen gar nicht erst aufkommen, sondern entkräftet diese durch leicht verständliche Beschreibungen von gesellschaftlich, wirtschaftlichen Zusammenhängen mit unserem Menschenbild.

 

Warning: Illegal string offset 'active' in /var/www/l3s449/html/jml16/templates/jsn_epic_free/html/pagination.php on line 94

Warning: Illegal string offset 'active' in /var/www/l3s449/html/jml16/templates/jsn_epic_free/html/pagination.php on line 100

Warning: Illegal string offset 'active' in /var/www/l3s449/html/jml16/templates/jsn_epic_free/html/pagination.php on line 94

Warning: Illegal string offset 'active' in /var/www/l3s449/html/jml16/templates/jsn_epic_free/html/pagination.php on line 100

Warning: Illegal string offset 'active' in /var/www/l3s449/html/jml16/templates/jsn_epic_free/html/pagination.php on line 94

Warning: Illegal string offset 'active' in /var/www/l3s449/html/jml16/templates/jsn_epic_free/html/pagination.php on line 100

Warning: Illegal string offset 'active' in /var/www/l3s449/html/jml16/templates/jsn_epic_free/html/pagination.php on line 94

Warning: Illegal string offset 'active' in /var/www/l3s449/html/jml16/templates/jsn_epic_free/html/pagination.php on line 100

Warning: Illegal string offset 'active' in /var/www/l3s449/html/jml16/templates/jsn_epic_free/html/pagination.php on line 94

Warning: Illegal string offset 'active' in /var/www/l3s449/html/jml16/templates/jsn_epic_free/html/pagination.php on line 100

Warning: Illegal string offset 'active' in /var/www/l3s449/html/jml16/templates/jsn_epic_free/html/pagination.php on line 94

Warning: Illegal string offset 'active' in /var/www/l3s449/html/jml16/templates/jsn_epic_free/html/pagination.php on line 100

Warning: Illegal string offset 'active' in /var/www/l3s449/html/jml16/templates/jsn_epic_free/html/pagination.php on line 94

Warning: Illegal string offset 'active' in /var/www/l3s449/html/jml16/templates/jsn_epic_free/html/pagination.php on line 100

Seite 3 von 7

Besucherzähler

Heute141
Gestern132
Woche428
Monat5244
Insgesamt81592

Wer ist online?

Aktuell sind 24 Gäste und keine Mitglieder online

Free business joomla templates